• Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Pinterest
  • Tumblr Social Icon
  • Instagram

SCHÖNHEIT

So kaufen Sie die Marssalbe zum garantiert günstigsten Preis!

von MagazinderGesundheit 

marssalbe günstig kaufen

Bei der Wahl der Hautpflegeprodukte spielen immer mehr Faktoren eine Rolle. Hochwertige Inhaltsstoffe, Nachhaltigkeit und ein überzeugender Anti-Aging Effekt sind einige, die immer mehr an Relevanz gewinnen. Die Produkte, die das vereinen, haben aber meist ihren Preis und sind nicht gerade erschwinglich. Darunter zählt auch die Marssalbe, die als neuer Geheimfavorit im Anti-Aging Bereich gilt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie beim Kauf der Marssalbe viel Geld sparen können!

Wo gibt es Marssalbe zu kaufen?

Die Marssalbe wird hauptsächlich über den Marssalbe-Shop vertrieben. Da es sich um einen seltenen und begrenzten Wirkstoff handelt, steht die Marssalbe bislang nur ausgewählten stationären Apotheken zur Verfügung. In den Online-Apotheken gibt es die Nachtpflege derzeit nicht.

 

In seltenen Fällen gibt es auch Angebote der Marssalbe auf Verkaufsplattformen wie Amazon und eBay. Hier sollten Sie jedoch vorsichtig sein, da diese Marssalbe Angebote nicht vom Hersteller stammen.

 

Auch in Drogeriemärkten und Parfümerien wie Rossmann, DM und Douglas ist die Marssalbe nicht zu kaufen.

Wo ist die Marssalbe zum besten Preis erhältlich?

Garantiert am günstigsten gibt es die Marssalbe direkt beim Hersteller. Hier profitieren Sie nicht nur von exklusiven Rabatten, dank denen Sie beim Kauf viel Geld sparen, sondern zusätzlich von einer 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Diese Garantie gibt es nur im Online-Shop des Herstellers, in den Apotheken gelten andere Richtlinien. Der Online-Kauf bietet Ihnen also die Möglichkeit, die exklusive Nachtpflege sorgenfrei zu testen. Sollten Sie nicht zufrieden sein, können Sie sie ohne Angabe von Gründen innerhalb der Frist retournieren und bekommen Ihr Geld zurück.

Was kostet Marssalbe in der Apotheke?

Die Apotheken orientieren sich bei der Preisgestaltung von rezeptfreien Produkten in der Regel an der unverbindlichen Preisempfehlung. In der stationären Apotheke wird die Marssalbe daher für ungefähr 210 € verkauft.


ACHTUNG: In den Apotheken gibt es keine Geld-zurück-Garantie!

Warum ist die Marssalbe so teuer?

Für viele stellt sich vermutlich die Frage, was die Marssalbe so teuer macht. Auf den ersten Blick scheint sie sich kaum von handelsüblichen Nachtcremes zu unterscheiden. 

 

Dahinter steckt jedoch ein äußerst seltener Wirkstoff. Gewonnen wird dieser aus dem Rio Tinto (dt. Roter Fluss), einem mineralhaltigen Flussgebiet in Spanien. Seinen Namen verdankt der Fluss seiner tiefroten Farbe. Aufgrund der Ähnlichkeit zur Marsoberfläche wird er nicht nur als “Mars auf Erden” bezeichnet, sondern auch von der NASA für astrobiologische Forschungen genutzt. Der Zugang ist streng limitiert und macht den Mikroorganismus, der die Grundlage für den Wirkstoff ist, damit zu einem exklusiven Rohstoff.

 

In der Gegend um den Rio Tinto werden vermehrt Schwermetalle wie Eisenerz und Kupfer abgebaut und gelagert. Durch Regen gelangen die gelösten Mineralien in den Fluss und verteilen sich. Dort bewirken sie zwei Dinge: Das Flusswasser bekommt seine charakteristische rote Färbung und der pH-Wert des Wassers wird extrem sauer. Dadurch ist ein Überleben für Lebewesen nahezu unmöglich. Zufällig entdeckten Forscher lebende Mikroorganismen: Eine Sensation die bewirkte, dass in viele Richtung geforscht wurde. So erkannten Dermatologen, dass sich die Bakterien positiv auf die Feuchtigkeitsspeicher der Haut auswirken und die Hautbarriere schützen. So kann die Haut ihren Feuchtigkeitsgehalt selbstständig aufrecht erhalten und wirkt dadurch straffer und jünger.

 

Dadurch, dass der Wirkstoff höchst lichtempfindlich ist, ist bei der Herstellung und beim Transport immer darauf zu achten, dass keine UV-Strahlung auf den Wirkstoff trifft und diesen womöglich zerstört. Deshalb wird die Marssalbe auch in einem schwarzen Tiegel verpackt und sollte auch zuhause dunkel gelagert werden.

 

Der seltene und empfindliche Wirkstoff, die hochwertigen restlichen Inhaltsstoffe aus weitgehend kontrolliert biologischem Anbau und die besondere Verpackung wirken sich dementsprechend auf den Preis aus.

Mehr zum Thema

Wie altert die Haut und welche Faktoren verursachen eine vorzeitige Alterung?

 

Schon ab dem 25. Lebensjahr beginnt die Haut zu altern. Die Durchblutung der Haut nimmt ab, wodurch weniger Nährstoffe und Sauerstoff für die Zellerneuerung transportiert werden können. Die Zellerneuerung nimmt ab und die Haut wird durch den Verlust an Feuchtigkeit trockener. Nach und nach produzieren die Talgdrüsen weniger Fett und die Fähigkeit der Haut, Feuchtigkeit zu binden, nimmt ebenfalls ab. Durch den Mangel an Kollagen wirkt die Haut nicht mehr so glatt und erschlafft. Verstärkt wird dies bei Frauen mit dem Eintritt der Wechseljahre, da die Durchblutung weiter nachlässt. Die Haut wirkt fahl und blass.

Mit fortschreitendem Alter nimmt die Feuchtigkeitsbindung weiter ab und die Zellerneuerung ist auf einem niedrigen Niveau. 

 

Der vorangegangene Lebensstil wirkt sich mit fortschreitendem Alterungsprozess der Haut immer drastischer aus. Äußere Faktoren wie UV-Strahlung, Alkohol- und Nikotinkonsum, Flüssigkeitsmangel, schlechte Ernährung und zu wenig Bewegung wirken sich auf den Alterungsprozess der Haut aus und fördern eine vorzeitige Hautalterung. Aber auch innere Faktoren wie die genetische Veranlagung und Stress wirken sich auf die Alterung der Haut aus. 

Wie wirkt die Marssalbe auf der Haut?

 

Die Vorteile natürlich vorkommender Rohstoffe werden seit Jahrtausenden für die Hautpflege genutzt. Schon unsere Vorfahren stellten aus Erde und Mineralien zum Schutz der Haut Pasten und Salben her.

 

Der Wirkstoff aus einem bakteriellen Ferment legt sich wie ein Schutzschild auf die Haut. Er ist einerseits dazu in der Lage, die Feuchtigkeitsdepots der Haut wieder aufzufüllen und zu erweitern und bewirkt andererseits, dass die Hautbarriere gestärkt wird und so weniger Flüssigkeit aus der Haut austreten kann. Außerdem stärkt der Wirkstoff die Hautzellen, wodurch die selbstständige Regeneration der Haut angeregt wird. Dies sorgt gleichzeitig dafür, dass sich das Hautbild beruhigt und Rötungen verschwinden. Die Elastizität der Haut kann aufrechterhalten werden und auch die Festigkeit bleibt bestehen. Folglich wirkt die Haut jugendlicher und strahlender.

 

Ergänzend wirken reichhaltige Öle, die die Haut intensiv pflegen und mit zusätzlicher Feuchtigkeit versorgen. Da sie auch antioxidativ wirken und die Haut so vor schädigenden Umwelteinflüssen schützen können, wird der hautverjüngende Effekt weiter verstärkt. Ebenfalls unterstützend wirken feuchtigkeitsspendende Stoffe (Hyaluronsäure und Aloe Vera).

 

Die Haut nimmt die Wirkstoffe kontrolliert über Nacht auf und erscheint dadurch am nächsten Morgen wie aufgepolstert und wirkt sichtlich erholt.

Welche Inhaltsstoffe sind in der Marssalbe enthalten?

 

Die Marssalbe besteht überwiegend aus naturkosmetischen Rohstoffen mit Inhaltsstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau.

 

Der seltene Anti-Aging-Wirkstoff wird in einem biotechnologischen Verfahren extrahiert und so für die Haut verfügbar gemacht. In der Marssalbe wird er mit weiteren pflegenden, natürlichen Inhaltsstoffen verarbeitet. Zu den Inhaltsstoffen zählen wertvolle Öle (z.B. Sheabutter, Arganöl) und auch feuchtigkeitsspendende Stoffe wie Hyaluronsäure und Aloe Vera Extrakt.

 

Die Marssalbe ist frei von Alkohol, Silikonen, Mineralölen, Mikroplastik und tierischen Zusätzen. Außerdem ist sie nicht hormonell wirksam.

Inhaltsstoffe (INCI):

 

Aqua, Butyrospermum Parkii Butter*, C13-14 Alkane**, Glycerin, Helianthus Annuus Seed Oil*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Rhus Verniciflua Peel Cera, Glyceryl Stearate, Cetearyl Alcohol, Persea Gratissima Oil*, Silica, Propanediol, Argania Spinosa Kernel Oil*, Diglycerin, Sodium Cetearyl Sulfate, Polyglyceryl-4 Oleate, Glyceryl Olivate, Bacillus Ferment, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder*, Sodium Hyaluronate, Malt Extract, Xanthan Gum, Kaolin, Parfum, Benzyl Salicylate, Linalool, Citronellol, Hexyl Cinnamal, Limonene, Alpha-Isomethyl Ionone, Tocopherol, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Phytic Acid, Citric Acid

 

*aus kontrolliert biologischem Anbau

**Rohstoff hergestellt aus Rapsöl

Hat die Marssalbe Nebenwirkungen?

 

Die dermatologische Verträglichkeit wurde von einem unabhängigen Institut geprüft und bewertet. Die Marssalbe erhielt hier das Testurteil “sehr gut”.

Laut Hersteller sind keine Nebenwirkungen oder anderweitige Risiken zu erwarten. Personen mit empfindlicher Haut sollten die Salbe vor der Anwendung im Gesicht an einer unauffälligen Stelle testen. Bleibt eine allergische Reaktion aus, kann die Salbe bedenkenlos im Gesicht verwendet werden.

 

Die natürlichen Duftstoffe aus ätherischen Ölen können bei Allergikern individuelle Unverträglichkeiten auslösen.

Wie wird die Marssalbe richtig angewendet?

 

Bei der Marssalbe handelt es sich um eine Nachtpflege. Sie wird nach der Abendroutine auf das gereinigte Gesicht, den Hals und das Dekolleté aufgetragen und anschließend sanft einmassiert. Sie eignet sich auch für die Anwendung im Mund- und Augenbereich.

Als Tagespflege ist die Marssalbe ungeeignet.

 

Wichtig: Die Marssalbe sollte an einem dunklen Ort aufbewahrt werden, um den Wirkstoff zu schützen.

Test- und Erfahrungsberichte

 

Die Neuheit hat bereits für große Neugier gesorgt. In den sozialen Medien und auf der Website des Herstellers gibt es einige Test- und Erfahrungsberichte von Anwender*innen. Sie berichten größtenteils von sehr positiven Erfahrungen. Der straffende und aufpolsternde Effekt nach dem Aufstehen wird immer wieder hervorgehoben. Auch der Geruch wird den Erfahrungen zufolge als angenehm empfunden. In wenigen Fällen sind die Anwender*innen mit dem Testergebnis bzw. der Wirkung der Marssalbe nicht zufrieden oder haben sich für den Preis mehr erhofft.

Fazit: Lohnt sich der Kauf der Marssalbe?

 
marssalbe kaufen

Ein Test lohnt sich: Bei Unzufriedenheit mit der Marssalbe erhalten Sie Ihr Geld zurück.

Die Marssalbe kann mit einem seltenen Wirkstoff punkten, der ein gutes Anti-Aging-Ergebnis liefert. Natürliche Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau unterstützen den Effekt und sorgen für ein gutes Hautgefühl. Die angenehme Textur und der dezente Duft überzeugen ebenfalls. Der Preis ist recht hoch, die Creme ist jedoch von höchster Qualität und gleichzeitig sehr ergiebig. Eine geringe Menge ist ausreichend.

Erfahrungsgemäß reagiert jede Haut unterschiedlich auf Wirk- und Inhaltsstoffe, weshalb die Wirkung nicht verallgemeinert werden kann. Ein Selbsttest lohnt sich jedoch allemal, da der Hersteller eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie anbietet. So geht der Verbraucher beim Kauf kein Risiko ein und die Nachtpflege kann ausgiebig getestet werden. 


Mehr Informationen zum Produkt gibt es auf der Marssalbe Homepage.